WING-TZUN ist aufgrund ökonomischer Bewegungen relativ schnell zu erlernen


WING-TZUN schult die taktile Wahrnehmung von Armen und Beinen und passt sich in jeder Situation intuitiv an und reagiert damit wesentlich schneller und fehlerfreier als herkömmliche Systeme.


WING-TZUN ist unabhängig von Grösse, Gewicht und Alter erlernbar und gibt somit Jedem die Chance mit durchdachten Prinzipien stärkere Angreifer mit Logik zu besiegen.


WING-TZUN ist gewaltfrei und gewährleistet minimales Verletzungsrisiko, weil es aus nachgiebigen und flexiblen Bewegungen besteht.


WING-TZUN stärkt das Selbstbewusstsein und reaktiviert vorhandene Potenziale (Reflexe, Koordination, Balance, Gelenkkraft und Beweglichkeit)


WING-TZUN baut durch den Zweikampf Ängste ab und wandelt dieses in positive Energie und Selbstbewusstsein um.


WING-TZUN schaut auf eine wissenschaftliche Entwicklung von über 300 Jahren zurück und gilt weltweit als das intelligenteste Zweikampf-Konzept.


WING-TZUN Erlerntes wird nicht mehr vergessen, da es vom Unterbewusstsein gespeichert wird, der Schutz hält ein Leben lang.


WING-TZUN kann unter schwierigsten Umständen ausgeführt werden; Telefonzelle, im Auto, Disko, Bus etc. selbst bei Dunkelheit, da es auf Reflexe aufbaut und der gesamte Körper als Sensor reagiert.


WING-TZUN ist besonders auch für Frauen geeignet.

Wing-Tzun auf einem Blick